Unternehmensverkauf in Corona-Zeiten

Wann:
24. März 2021 um 16:00 – 17:00
2021-03-24T16:00:00+01:00
2021-03-24T17:00:00+01:00
Wo:
creditshelf
Online-Konferenz
Kontakt:
Birgit Hass
+49 (69) 348 772 413

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf den Kauf und Verkauf von Unternehmen? Dieser Frage geht die Veranstaltung der creditshelf AG am 24. März um 16 Uhr nach.

Als Referenten fungieren dabei Ralf Baumeister, Geschäftsführer der Stabwechsel GmbH, Steffen Bolz, Geschäftsführer der Westfalenfinanz GmbH, Christian Futterlieb, Geschäftsführer der VR Equitypartner GmbH, Richard Heller, Regionalleiter Firmenkunden der creditshelf AG, und Sebastian Wissig, Partner und Projektleiter der Nachfolgekontor GmbH. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Hertweck, CEO vom Peter Hertweck Forum, und Gerald Link, Geschäftsführer der Stabwechsel GmbH.

„Zu den großen Fragen im M&A-Markt gehören die Auswirkungen der Pandemie auf die Unternehmensbewertung“, sagt Peter Hertweck, Initiator des gleichnamigen Forums für Unternehmensnachfolge. So sind durch Corona die Umsatz- und Ertragszahlen bei vielen Firmen zwar gesunken, aber dennoch verfügen die Unternehmen über ein wertstabiles Geschäftsmodell. In der Runde beleuchten Fachleute diesen und viele weitere Aspekte von M&A-Transaktionen zu Corona-Zeiten. Zu den Teilnehmern gehören verkaufende Unternehmer, potenzielle Käufer, M&A-Berater, Finanzierer und Vermittler.

Bei der Online-Diskussion wird den Teilnehmern ein anonymes Zuhören ermöglicht.

Für Anmeldungen folgen Sie bitte folgendem Link.