Xing
28Okt

Bericht über die Frühjahrssitzung des AK Mergers & Acquisitions der Schmalenbach Gesellschaft

Kategorie // Aktuelles

AK-Leiter: Prof. Dr. Reinhard Meckl/ Dr. Ulrich Menke

Bericht über die Frühjahrssitzung des AK Mergers & Acquisitions der Schmalenbach Gesellschaft

AK-Leiter: Prof. Dr. Reinhard Meckl/ Dr. Ulrich Menke

Im Rahmen der diesjährigen Frühjahrsitzung im März kam der Schmalenbach Arbeitskreis M&A in Berlin zusammen. Gastgeber war die Bertelsmann SE & Co. KGaA. Das Oberthema der Sitzung lautete "Erfolgsfaktoren von Joint Ventures". Im Rahmen eines externen Vortrages referierte Herr Hartwig Masuch, CEO von BMG, über seine Erfahrungen aus den drei Jahren Aufbauzeit zusammen mit Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR). Die weiteren Vorträge zum Sitzungsthema kamen aus dem Mitgliederkreis.

Herr Caumanns, Executive Vice President M&A bei der Bertelsmann SE & Co. KGaA, berichtete über die Joint Ventures von Bertelsmann zu Sony BMG und Penguin Random House und nahm einen Vergleich der beiden Joint Ventures vor. Herr Ehle, Head of M&A bei der Georgsmarienhütte Holding GmbH, stellte die wichtigen Aspekte bei der Eingehung und des Abschlusses von Joint Ventures bei der Georgsmarienhütte Holding vor. Im letzten Vortrag der Frühjahrssitzung berichtete Herr Dominik Vonier, der bei der Sulzer AG im Bereich Corporate Strategy and Acquisitions als Senior Manager für M&A Projekte verantwortlich ist, von seinen Joint Venture Erfahrungen bei SCHOTT und Sulzer. Insgesamt wurden die Vorträge von den Teilnehmen mit zahlreichen und differenzierten Fragen und Diskussionsbeiträgen sowie Erfahrungsaustauschen versehen.

Der Arbeitskreis kommt voraussichtlich wieder im gewohnten Zeitraum Mitte September/Anfang Oktober 2014 zu seiner nächsten planmäßigen Sitzung zusammen. Ein genaues Datum und die Gastgeberrolle sind für die Herbstsitzung 2014 noch nicht vereinbart.

Mitgliederbereich