Xing
18Feb

Die richtige Botschaft zum passenden Zeitpunkt

Kategorie // Aktuelles

Veranstaltungsbericht zum Workshop M&A-Kommunikation vom 17.02.2014

Die richtige Botschaft zum passenden Zeitpunkt

Um Erfolgsrezepte und Fallstricke in der internen sowie externen Kommunikation drehte sich ein Workshop des Arbeitskreises Kommunikation, der am 17.02. in München stattfand. Vor allem mit der Frage „Wer wird zu welchem Zeitpunkt in das Projekt eingebunden?“ beschäftigen sich die Teilnehmer des von Ulrich Krenn / Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH moderierten Workshops.

Auch wenn es kein Patentrezept für Kommunikationsmaßnahmen gibt, wurden folgende drei Punkte von den Teilnehmern für besonders wichtig erachtet:

  1. Festlegung einer Kommunikationshoheit (in der Regel: Kommunikation = Chefsache).
  2. Strategischen Kommunikationsplan erstellen und auch danach handeln. Der Kommunikationsplan muss auf die einzelnen Gruppen z.B. Mitarbeiter, Finanzmarkt, Betriebsrat zugeschnitten sein (Wer wird wann mit welchen Informationen versorgt?).
  3. Schon in frühen Phasen alle involvierten Parteien über Chancen und Risiken informieren und unangenehme Wahrheiten nicht vertuschen – vor allem keine sich widersprechenden Informationen herausgeben!

Den Veranstaltungsbericht finden Sie hier.

Mitgliederbereich