Jun
17
Do
Ausbildung zum Change Management Professional @ Timmermann Partners
Jun 17 2021 um 9:00 – Jan 22 2022 um 17:00

Seit nun fast einem Jahr ist nichts berechenbar gewesen. Zusätzlich zu den ohnehin schon vorhandenen Herausforderungen machen die Folgen der Corona-Pandemie vielen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Wenn sich die Welt um einen herum ändert, ist nichts wertvoller, als die Fähigkeit Veränderungsprozesse selbst gestalten zu können: dafür bietet Timmermann Partners die Ausbildung zum „Change Management Professional“ an.

Ab Juni 2021 haben Sie die Möglichkeit mit anderen Change-Interessierten und-Begeisterten über ein Jahr verteilt in 4 dreitägigen Modulen Change zu lernen und zu leben. Die genauen Termine finden Sie unter unten stehendem Link. Zusätzlich zum qualifizierten Zertifikat erhalten Sie Zugang zur ChApp, einer Change App, einem persönliches Netzwerk aus Gleichgesinnten und unzähligen Impulsen zum Thema Change.

Hier finden Sie weitere Informationen und Termine.

Jun
21
Mo
Mitgliederversammlung 2021 @ Online-Konferenz
Jun 21 um 11:00 – 13:00

Der Vorstand lädt alle ordentlichen Mitglieder des Bundesverbandes M&A e.V. (BM&A)

am 21. Juni 2021
von 11:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021.

Die Organisation in diesem Jahr betreffend beziehen wir uns auf § 5 Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (BGBL I, 570) und halten die Mitgliederversammlung als Online-Konferenz ab. Wir nutzen hierbei das Programm Zoom. Hier der Zugang:

Video-Konferenz über Zoom:
https://ma-review-de.zoom.us/j/81793645445?pwd=dEFZenE0WG4wYjd3TzYxd2RpU0hZQT09

Meeting-ID: 817 9364 5445
Kenncode: 466116

Die Tagesordnungspunkte finden Sie unter diesem Link. Anträge zur Aufnahme in die Tagesordnung müssen dem Vorstand / der Geschäftsstelle bis zum 7. Juni 2021 zugehen. Wie zu allen Mitgliederversammlungen können Sie auch 2021 Vollmachten zu Ihrer Vertretung erteilen. Diese müssen laut Satzung schriftlich (postalisch und nicht per E-Mail-Versand) erteilt werden. Unter diesem Link finden Sie ein entsprechendes Formular bei. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ulrike Hedrich von der Geschäftsstelle (Telefon 0179 – 448 30 63 oder info@bm-a.de) aus organisatorischen Gründen mitteilen könnten, ob Sie an der Mitgliederversammlung teilnehmen, bzw. ihr die entsprechende Vollmacht übermitteln.

Während der Veranstaltung können, die über die Online-Konferenz verbundenen Teilnehmer auch abstimmen. Zur Führung der Web-Konferenz und zur rechtssicheren Bestätigung Ihrer per Video oder schriftlich übermittelten Abstimmungsweisungen findet sich ein kleiner Kreis, bestehend u.a. aus dem Vorsitzenden, unserer Mitarbeiterin Ulrike Hedrich und einigen Mitgliedern in unserer Geschäftsstelle in München ein.

Die einzelnen Phasen der Abstimmungen werden darüber hinaus per Video und Ton aufgezeichnet. Dies dient ausschließlich der zusätzlichen rechtlichen Absicherung. Mit Ihrem Beitritt zur Web-Konferenz stimmen Sie dieser Aufzeichnung zu. Die Aufzeichnung wird danach vertraulich verwahrt und ist nicht zur Veröffentlichung bestimmt.

Unter TOP 14 „Wahl des Vorstands“ schlägt der Vorstand vor, die Bestellung der im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung neu zu wählenden Vorstandsmitglieder auf ein Jahr zu befristen. Da das Vorstandsmitglied Dr. Johannes Weisser im Jahr 2020 für zwei Jahre gewählt wurde, bleibt dieses Vorstandsmitglied ohne Neuwahl für den Rest seiner Amtszeit im Amt. Auf diese Weise wird ein Gleichlauf der Amtszeiten aller Vorstandsmitglieder sichergestellt. Weiterhin schlägt der Vorstand vor, die Beitragsordnung entsprechend Anlage 1 anzupassen (TOP 15).

Wir bedanken uns bereits jetzt bei allen, die an der Organisation der Mitgliederversammlung mitwirken.

Bitte beachten Sie die Zoom-Datenschutzbestimmungen unter folgendem Link:

https://www.bm-a.de/wp-content/uploads/2021/05/Datenschutzhinweise-fuer-die-virtuelle-Mitgliederversammlung-2021-via-Zoom.pdf

 

Jun
24
Do
Arbeitskreis Digitalisierung M&A – Due Diligence & Legal @ Bundesverband M&A
Jun 24 um 17:00 – 18:00

ACHTUNG – TERMIN VERSCHOBEN!

Liebe Teilnehmer des Arbeitskreises,

erfreulicherweise entwickelt sich die Situation im Hinblick auf das Corona-Virus immer besser. Unabhängig davon möchten wir nichts überstürzten. Aus diesem Grund soll der – auch als Präsenzveranstaltung geplante – Termin für den 24.06.2021 unter der Überschrift „KI im Recht mit Blick auf M&A – Vortrag und Diskussion mit ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft mbB und Keynote Speaker Privatdozent Dr. Martin Fries von der Ludwig-Maximilians-Universität München“ um wenige Wochen verschoben werden.

DEN NEUEN TERMIN TEILEN WIR KURZFRISTIG MIT.

 

Am 24. Juni 2021 um 17.00 Uhr findet das dritte Arbeitsgruppentreffen Due Diligence & Legal diesen Jahres mit einem Vortrag unter dem Titel

 

„KI im Recht mit Blick auf M&A – Vortrag und Diskussion (mit ZIRNGIBL und Keynote Speaker Privatdozent Dr. Martin Fries, Ludwig-Maximilians-Universität München)“

 

statt.

Wenn möglich wird der Termin als Hybrid-Veranstaltung (Präsenz- und Online) stattfinden.

 

Ausblick auf die weitere Planung des Arbeitskreises:

  • Abschließen des Projektes Due Diligence Request List: Vorstellen der Request Listen für eine Operational Due Diligence (Chris Beckmann) und für eine Commerical Due Diligence (Herr Goetz) sowie Zusammenführen der Listen (in Abstimmung)
  • KI im Recht mit Blick auf M&A – Vortrag und Diskussion (in Abstimmung)
  • M&A im Lichte des Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (in Abstimmung)
  • Pflicht zum Einsatz von Legal Tech bei M&A Transaktionen (in Abstimmung)
  • Digital Transformation und Digital Due Diligence (Update) (in Abstimmung)
  • Folgeveranstaltung: Projektmanagement und M&A (in Abstimmung)
  • Besuch bei Google Deutschland in Hamburg zu dem Thema Plattformmodelle (in Abstimmung)

 

Anmeldungen unter diesem Link.

 

Bei Fragen bezüglich inhaltlicher Themen können Sie auch gerne den Arbeitsgruppenleiter Dr. Philipp Schultes unter p.schultes@zl-legal.de kontaktieren.

Jul
1
Do
Future of Health @ Bundesverband M&A
Jul 1 um 17:00 – 18:00

FUTURE OF HEALTH – Trends und Treiber der Transformation im deutschen Gesundheitswesen

Die Covid-19 Pandemie wirkt aktuell als Katalysator für die Transformation des Gesundheitswesens. Die Pandemie zwingt öffentliche und private Leistungsanbieter, sich in kürzester Zeit anzupassen und Innovationen schneller voran zu bringen. Beispiele sind die zunehmende Beteiligung der Patienten an der Entscheidungsfindung, die rasche Akzeptanz von Virtual Health und anderen digitalen Innovationen, die Forderung nach interoperablen Daten und Datenanalysen sowie die beispiellose öffentlich-private Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Impfstoffen und Therapeutika.

Inmitten dieser Dynamik sind Regierungen, Gesundheitsdienstleister, Kostenträger und andere Interessensgruppen im deutschen Gesundheitswesen gefordert, sich schnell umzustellen und ihre Geschäftsmodelle anzupassen. Diese Entwicklungen haben die Zukunft zur Gegenwart gemacht, die Disruptionen im Gesundheitswesen werden nicht mehr bis 2040 auf sich warten lassen. Im Gegenteil: erste Trends sehen wir schon heute und bis 2025 wird der Druck auf die Akteure im Gesundheitssystem nochmal deutlich zunehmen, den entsprechenden Wandel einzuleiten.

Vor diesem Hintergrund betrachtet die durch den Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V. in Zusammenarbeit mit Deloitte ins Leben gerufene Webinar-Serie FUTURE OF HEALTH folgende Aspekte:

  • Aktuelle Trends und Treiber der Transformation im deutschen Gesundheitswesen
  • Verändertes Patientenverhalten
  • Innovation und Digitalisierung
  • Future of Work
  • Vergütung und Finanzierung
  • Deloitte Future of Health Prognosemodell: Auswirkungen auf bzw. Leistungsverschiebungen zwischen den Submärkten und wirtschaftliche Konsequenzen
  • Innovative Businessmodelle und das neue Ökosystem

Freuen Sie sich auf die Referenten Alexander Morton und Andreas Korten (Partner von Deloitte).

Die mit Unterstützung von Zoom und dem Livestreaming Dienst von Ticketareo durchgeführte Online-Konferenz wird aufgezeichnet und später voraussichtlich über die Webseiten der Veranstalter und des Medienpartners abrufbar sein. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung akzeptiert der Teilnehmer die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Link zur Anmeldung: „FUTURE OF HEALTH – Ein neues, patientenorientieres Ökosystem ensteht“

 

Jul
5
Mo
D-Time @ Bundesverband M&A
Jul 5 um 17:00 – 18:30

Die D-Time – als online-basierte Schwester der früheren Tea Time – findet im monatlichen Rythmus statt. Im Open-Space-Charakter kommen wir jeden ersten Montag im Monat um 17.00 Uhr auf die aktuell brennensten Themen zu sprechen. Die Online-Konferenz findet mit Hilfe des Meeting-Tools „Zoom“ statt.

Wir laden die BM&A-Mitlglieder und -Interessenten demnach herzlich zu unserer nächsten D-Time am 5. Juli 2021 um 17:00 Uhr ein.

Für Anmeldungen folgen Sie bitte folgendem Link. Gerne können Sie uns im Vorfeld Ihre Themenwünsche unter info@bm-a.de mitteilen.

Der BM&A freut sich über Ihre Teilnahme!

Jul
8
Do
M&A Campus @ Rödl & Partner
Jul 8 um 9:00 – 10:30

Rödl & Partner hat in den Bereichen Legal, Financial & Tax ein Programm rund um das Thema M&A aufgesetzt. Berichtet wird in Live-Webinaren von praktischen Erfahrungen und vermitteln praxis­relevantes Wissen.

Die Kurse richten sich an alle Personen, die sich regelmäßig oder einmalig mit dem Kauf oder Verkauf von Unternehmen oder Anteilen hiervon befassen, sei es bei Nachfolgelösungen oder der Umsetzung von Wachs­tums­strategien, der Diversifizierung, der Kapitalbeteiligung oder aus sonstigen Gründen.

 

Termine und Themen:

4. März: Gegenüberstellung Asset Deal und Share Deal – Praxisnah

25. März: Kauf aus der Insolvenz – Distressed M&A

27. April: Kaufpreisklauseln

20. Mai: Steuerplanung bei M&A Transaktionen

10. Juni: Due Diligence – Fokusthemen Tax, Legal, Finance

8. Juli: Gestaltung von Joint Venture Strukturen

 

Alle Informationen und Anmeldungen unter diesem Link.

Die Teilnahme an den Webi­naren ist kostenfrei.

Nov
16
Di
19. Deutscher Corporate M&A-Kongress @ München
Nov 16 ganztägig

Eigentlich sollte 2020 das große Jahr der Fusionen und Übernahmen werden. Dann kam die Pandemie und das Thema rückte für Monate in den Hintergrund. Das Jahr schloss mit einer durchwachsenen Bilanz ab. Aber die Geschäftstätigkeit nimmt unter dem Einfluss vieler Faktoren von der Marktbereinigung in Branchen bis hin zu Digitalisierungseffekten wieder Fahrt auf.

Der Corporate M&A-Kongress ist eine der zentralen Plattformen in Deutschland im Bereich Unternehmenskauf und -verkauf. Seit 18 Jahren treffen sich einmal jährlich in München bis zu 400 M&A-Verantwortliche aus Konzernen und dem gehobenen Mittelstand in Deutschland, tauschen sich über aktuelle Fragestellungen und Marktentwicklungen aus und vernetzen sich für zukünftige Transaktionen.

Nach einer digitalen Veranstaltung 2020 wird es in diesem Jahr wieder eine reale Konferenz mit Workshops, Plenen und vor allem dem persönlichen Austausch und Netzwerken vor Ort geben, am 16. November im Münchner Holiday Inn, mit viel Platz und einem sicheren Hygienekonzept.

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #MAKongress.

Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Ende September als PDF-Download zur Verfügung stehen.
Das Anmeldeformular wird ca. 8 Wochen vor dem Veranstaltungstermin freigeschaltet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.